Externer Datenschutzbeauftragter Chemnitz

Externer Datenschutz in Chemnitz – so halten Sie die DSGVO ein!

Das Thema Datenschutz hat für alle Firmen der Chemnitzer Region an Relevanz gewonnen. Spätestens seit dem Inkrafttreten der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) drohen empfindliche Bußgelder, wenn kein adäquater Umgang mit personenbezogenen Daten von Kunden, Geschäftspartnern und Mitarbeitern vorliegt. Falls Kompetenzen und Fähigkeiten firmenintern nicht ausreichen, um die Vorgaben der DSGVO und des Datenschutzgesetzes umzusetzen, hilft Ihnen ein externer Datenschutzbeauftragter in Chemnitz und Umgebung weiter.

Förderberatung Unternehmen Chemnitz
Datenschutzgrundverordnung verstehen und einhalten

Viele Firmen sind nur rudimentär mit den Vorgaben der neu formulierten Datenschutzgrundverordnung und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) vertraut. Unwissenheit schützt jedoch nicht vor Strafe, wenn Verantwortliche Ihre Prozesse nicht datenschutzkonform ausführen und keine ausreichenden technischen und organisatorischen Maßnahmen (TOM) umsetzen.

Kommt es zu einem Datenleck, ist dieses zwingend der zuständigen Aufsichtsbehörde innerhalb von 72 Stunden mitzuteilen. Stellt sich heraus, dass Sie nicht genügend für die Datensicherheit im Sinne der DSGVO und des BDSG getan haben, können empfindliche Sanktionen und ein erheblicher Imageschaden drohen. Wichtig ist deshalb, die Vorhaben und Pflichten der Gesetze und Verordnungen zu verstehen und adäquat in der eigenen Organisation umzusetzen.

 
Strategie Workshop Methoden Chemnitz

Wie ein Datenschutzbeauftragter in Chemnitz weiterhilft

Die Benennung eines Datenschutzbeauftragten ist ab 20 Mitarbeitern Pflicht, die regelmäßig mit der Verarbeitung von personenbezogenen Daten vertraut sind. Nicht selten wird diese Aufgabe an einen vorhandenen Mitarbeiter übergeben, dem das fachliche Know-how und die notwendigen Ressourcen für die Einhaltung aller gesetzlichen Vorgaben fehlen.

Die gesonderte Anstellung eines Spezialisten ist für kleine und mittelständische Betriebe selten lohnenswert. Hierfür liegt ein zu geringer Arbeitsbedarf für den spezialisierten Datenschutzbeauftragten vor. Die sinnvolle Alternative: Ein externer Datenschutzbeauftragter in Chemnitz. Dieser sichert Ihnen bei allen Fragen und Formalitäten zum Thema Datenschutz Hilfe und Kompetenz zu.

Gerne sorgt die qdc® dafür, dass Ihnen ein Datenschutzbeauftragter in Chemnitz Sicherheit und Verlässlichkeit beim sensiblen Thema Datenschutz gibt. Wir verfügen über kompetente Fachkräfte, die Sie von der Erstanalyse und Einschätzung der notwendigen Aktivitäten bis zur dauerhaften Betreuung begleiten. Hierbei sichern wir Ihnen Leistungen zu, die zu Ihrer Branche und Ihrem individuellen Bedarf passen.

Externer Datenschutz in Chemnitz – Ihre Vorteile

Ein externer Datenschutzbeauftragter in Chemnitz sichert Ihnen viele Vorteile zu, die eine hausinterne Lösung nicht zu bieten hätte. Entscheiden Sie sich für Ihr Chemnitzer Unternehmen aus diesen Gründen für einen externen Partner.

Expertise des Datenschutzbeauftragten

Hauseigene Mitarbeiter sind selten mit allen Feinheiten des modernen Datenschutzes und einer DSGVO-konformen Datenverarbeitung vertraut. Mit unserem externen Datenschutzbeauftragten ist Ihnen absolute Expertise in diesem sensiblen Themenfeld zugesichert. Ersparen Sie sich so teure Fort- und Weiterbildungen für Ihre Mitarbeiter, die zudem in anderen Arbeitsfeldern in Ihrem Betrieb gebraucht werden.

Unabhängige Unterstützung

Ein externer Datenschutzbeauftragter nimmt das Mandat als unabhängiger Partner wahr. Hierdurch gibt es keinerlei Interessenskonflikte, wie sie bei einer internen Lösung drohen. Ein externer Partner kann jederzeit Problemfelder und Hürden im Datenschutz aufzeigen, die ein Angestellter möglicherweise aus Angst vor negativen Konsequenzen nicht anspräche.

Transparente Prüfergebnisse

Ein externer Datenschutzbeauftragter dokumentiert seine Erkenntnisse regelmäßig und gewissenhaft. Hierdurch erhält Ihr Unternehmen einen klaren Leitfaden, wo Stärken und Schwächen im Umgang mit personenbezogenen Daten liegen und wie durch eine gezielte Nachbesserung gesetzliche Vorgaben ohne Wenn und Aber erfüllt werden.

Klare Vertragskonditionen

Von den Kosten für die Zusammenarbeit mit einem externen Partner bis zur Dauer der Betreuung legen Sie alle Details zum externen Datenschutz per Vertrag fest. Der Vertrag stellt für beide Seiten ein verlässliches Rahmenwerk dar. So müssen Sie keine negative Überraschung bei der rechtskonformen Dokumentation oder Abrechnung unserer Leistungen fürchten, die ausschließlich nach fester Pauschale ohne zusätzliche oder versteckte Kosten erfolgt.

Externer Datenschutz in Chemnitz – jetzt Kontakt aufnehmen!

Sie möchten mehr erfahren, wie Ihnen ein externer Datenschutzbeauftragter in Chemnitz und umliegenden sächsischen Städten weiterhilft? Suchen Sie noch heute unverbindlich das Gespräch mit der qdc®! Mit unserem breiten Leistungsspektrum vom Qualitätsmanagement bis zur optimierten Informationssicherheit helfen wir Ihnen gerne weiter.

Sven Müller

Geschäftsführer, Dozent & Leiter Qualitätsmanagement
+49 163 402 50 07
sven.mueller@qdc.de

Martin Krüger

Leiter Datenschutz & Informationssicherheitsmanagement
+49 176 2483 2968
martin.krueger@qdc.de