QUALITÄTSMANAGEMENT

FMEA

Durch die Implementierung einer FMEA können Sie Ihre Risiken senken und Kosten sparen

Die Fehler-Möglichkeits- Einfluss-Analyse, kurz FMEA Methode, ist eine der verbreitetsten Möglichkeiten zur Risikobewertung. Sie dient der frühzeitigen Identifikation und Vermeidung von möglichen Fehlern bei der Organisation von Projekten, Prozessen und Produkten. Durch unsere Beratung können Sie die Kosten durch Fehler senken und gleichzeitig von einer höhren Qualität in naher Zukunft profitieren.

Als Beratungsunternehmen führen wir in erster Linie ein Audit bei Ihnen durch und erkennen Verbesserungspotential. Unsere erfahrenen FMEA-Moderatoren zeigen Ihnen, wie eine FMEA durchgeführt wird und Folgemaßnahmen analysiert, bewertet und umgesetzt werden. Durch unsere Experten lernen Sie an praxisorientierten Beispielen die systematische Anwendung, Bewertung und Auswertung der FMEA Methode. Die Einbindung von FMEA ist in Entwicklungsprojekten nicht mehr wegzudenken.

TISAX
Der Projektablauf
0%
1. POTENZIALANALYSE

Prozesse und Systeme auf Optimierungsmöglichkeiten untersuchen

0%
2. DOKUMENTATION

Formulierung der Abweichnungen in den Maßnahmenplan

0%
3. Umsetzung

Zusammensetzung mit Fachpersonal Aufgreifen der uns bekannten Abweichnungen mit zugehöriger Inanspruchnahme der FMEA Methoden

0%
4. Wirksamkeitsprüfung

Weiterentwicklung von Kompetenzen, Bewusstseinsbildung und Methoden

0%
5. KVP (kontinuierlicher Verbesserungsprozess)

Erhöhen der Performance durch gezielte Betreuung

FMEA

QUALITÄTSMANAGEMENT